Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Gemüseterrine aus dem Dutch Oven

| 5 Kommentare

Dieses Mal haben wir den Dutch Oven mal nicht in die Glut, sondern in den Kühlschrank gestellt. Gegrillt wurde aber trotzdem. Das Gemüse wurde auf der Plancha mit den nötigen Röstaromen versehen. Die Terrine mit gegrilltem Gemüse ist eine tolle Beilage, die gerade an heißen Tagen für etwas Frische auf dem Teller sorgt.

 

Die Dutch Oven Kastenform K4 von Petromax leitet nicht nur die Hitze zuverlässig in die Speise, sondern bei Bedarf auch die Kälte. Natürlich funktioniert das mit einer herkömmlichen Kastenform genau so gut.

Zutaten:

  • 2 Tomaten
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 400g Frischkäse
  • etwas Olivenöl
  • 2 bis 3 Zweige  frischer Thymian
  • Salz & Pfeffer

Das Gemüse wird einfach in Scheiben geschnitten und mit etwas Olivenöl gegrillt. Dazu eignet sich die Plancha hervorragend.

Die Tymianblättchen werden mit dem Frischkäse vermischt. Zudem wird dieser mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Nun schichtet man den Frischkäse und das Gemüse abwechselnd in die Kastenform. Bei der untersten Gemüseschicht habe ich die verschiedenen Sorten gemischt. So ergibt sich später eine schöne bunte Oberseite.

Nun kommt die Kastenform über Nacht in den Kühlschrank und die Beilage für das Grillen am nächsten Tag ist gesichert.

Die Inspiration zu diesem Gericht habe ich von Aurélie von Französisch kochen. Schaut euch ihren schönen Blog ruhig mal an.

5 Kommentare

  1. Das ist mal wieder was für einen Senior Outlaw!
    Perfekte Sommerbeilage.

  2. Mona und Martin das ist wie immer Extraklasse.
    Danke für diese Inspiration

  3. Da kann ich mich dem Rolf nur anschliessen.
    Das werde ich definitiv ausprobieren.
    Vielleicht auch mit nem Feta oder Gorgonzola Anteil.
    Danke für die super Idee.

  4. …das sieht ja super-lecker aus, ist es sicher auch !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.