Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Hack-Gemüse-Torte – Resteverwertung im Dutch Oven

| 5 Kommentare

Die Aktion, den Kühlschrank entscheiden zu lassen, liebe ich. Da kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen und richtig schön experimentieren.

Im Angebot sind diesmal Zucchinis, Champignons und Tomaten. Und nun? Mit Rinderhack aus der Tiefkühltruhe und einer Packung Bacon läßt sich doch bestimmt ein leckeres Essen zaubern.

Ich habe mir aber fest vorgenommen, mal wieder den Dutch Oven zum Einsatz zu bringen. Ausgewählt ist der 8er.

Hack-Gemüse-Auflauf (008 von 013)

Da ich noch keinen Plan habe, wie ich mit den Zutaten weiter vorgehen könnte, wird erstmal der Dutch Oven mit Bacon ausgelegt. So kann ich eine Zutat schon von der Liste streichen.

Hack-Gemüse-Auflauf (001 von 013)

Das Hackfleisch wird mit Salz, Pfeffer Chiliflocken und Oregano gewürzt, die Zucchini in dünne Scheiben geschnitten und mit der Hackmasse bestrichen.

Hack-Gemüse-Auflauf (002 von 013)

Nun werden die Zucchinischeiben kreisförmig und hochkant im Dutch Oven ausgelegt und damit es nicht eintönig wird, Champignonscheiben dazwischen gelegt.

Hack-Gemüse-Auflauf (003 von 013)

Hack-Gemüse-Auflauf (004 von 013)

Den Kuchen mit Champignon-und Tomatenscheiben belegen…

Hack-Gemüse-Auflauf (005 von 013)

und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Hack-Gemüse-Auflauf (006 von 013)

Jetzt muss der Bacon nur noch umgeschlagen werden und dann kann auch schon gedopft werden.

Ich plane ca. 45 Minuten ein. 5 Kohlen unten 11 oben.

Hack-Gemüse-Auflauf (007 von 013)

In den letzten 15 Minuten wird der Deckel schräg aufgelegt, damit die ausgetretene Flüssigkeit verdampfen kann.

Hack-Gemüse-Auflauf (008 von 013)

Hack-Gemüse-Auflauf (009 von 013)

Mit Sauce all‘ arrabiata serviert ein echter Genuss.

Hack-Gemüse-Auflauf (011 von 013)

Hack-Gemüse-Auflauf (012 von 013)

Hack-Gemüse-Auflauf (013 von 013)

5 Kommentare

  1. Die Mischung aus Hack und Gemüse scheint mir genau richtig. Das wird bestimmt mal nachgebaut.

  2. Tolle Idee! – Klasse Bilder!
    Wird nachgebaut!

    DANKE!!

  3. Habe mich inspirieren lassen und habe mich aber für die Kombi Muskatkürbis und getrocknete Tomaten und Stangensellerie entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.