Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Linsen-Kichererbsen-Suppe

| 3 Kommentare

Jetzt wo es kälter wird und Weihnachten näher kommt, ist auch wieder die Zeit für wärmende Suppen. Diese arabische Suppe erhält durch rote Linsen und Kichererbsen ihre Fülle und für die Wärme sorgen nicht zuletzt zwei lange rote Chilis.

Sehr gerne hätte ich den Dutch Oven im Schnee mit einem leckeren Glühwein befeuert, allerdings hatte das Wetter nur Sturm und Regen zu bieten. Aber auch so konnte der gusseiserne Pott seinen Dienst auf dem Balkon verrichten.

Kichererbsen Suppe (005 von 007)

Die Idee stammt mal wieder aus What Katie ate at the weekend“ von Katie Quinn Daviesa. Mit etwas mehr Harissa kann man die Schärfe natürlich noch steigern.

Zutaten:

  • 1,5 kg Tomaten
  • 2 rote Paprika
  • etwas Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 großer China-Knoblauch (oder 3 bis 4 normale Zehen)
  • 2 Selleriestangen
  • 2 lange rote Chilis
  • 1½ TL Harissa
  •  1 große Dosen geschälte Tomaten
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 500 ml Gemüsefond
  • 250 g rote Linsen
  • 2 Dosen (à 400 g) Kichererbsen
  • etwas Joghurt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian

Die Tomaten werden halbiert und Paprika werden von den Kernen befreit und in Viertel geschnitten. Beides zusammen kommt in eine Auflaufform und wird (mit etwas Olivenöl beträufelt)  1-1,5 Stunden bei 160 °C geschmort. Wenn man es einfach haben möchte, kann man hierfür auch den Backofen nehmen. Da der Grill jedoch sowieso an war, habe ich das Gemüse im Monolith geschmort. Währenddessen werden die roten Linsen in 1/2 l Wasser aufgekocht und nach dem Abgießen zur Seite gestellt.

Kichererbsen Suppe (001 von 007)

Kichererbsen Suppe (002 von 007)

Nun geht es mit dem Dutch Oven los. 24 Breckies kommen beim 12″ Dutch Oven am Anfang alle nach unten. Zuerst wird hierin die fein gewürfelte Zwiebel angeschwitzt. Wenn die Zwiebel weich ist, kommt der Knoblauch (ebenfalls fein gewürfelt) hinzu und darf ebenfalls ein paar Minuten unter gelegentlichem Rühren mitschmoren.  Dann kommen die Selleriestangen (in feinen Scheiben) und die Chilis (gewürfelt) hinzu. Ich habe die Samen aus den Chilis entfernt, damit es nicht zu scharf wird und für die ganze Familie zu genießen ist.

Kichererbsen Suppe (003 von 007)

Nach ein paar weiteren Minuten kommen Hariss, Kreuzkümmel und das geräucherte Paprika hinzu. Die  Tomaten aus der Dose werden nun grob zerkleinert und kommen ebenfalls in den Topf.

Jetzt kommen noch die geschmorten Tomaten und Paprika hinzu und die Suppe wird mit einem Pürierstab fein püriert. Man kann sie noch feiner pürieren, als ich es hier getan habe, dann wird die Suppe noch homogener. Ich mag es aber so lieber. Nach kurzem Aufkochen die Brühe hinzugießen.

Kichererbsen Suppe (004 von 007)

Zuletzt kommen die Linsen und Kichererbsen in den Topf, welche nur noch kurz heiß werden müssen. Die Kichererbsen hierzu zuvor abspülen und abtropfen lassen. Schließlich mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls noch etwas Harissa abschmecken.

Auf dem Teller noch mit etwas Joghurt und dem Thymian verfeinern. Dazu ein leckeres selbst gebackenes Brot von Mona.

Kichererbsen Suppe (006 von 007)

Die vegetarische Suppe ist gut sättigend. Ich kann mir aber auch noch ein paar gegrillte Garnelen bzw. (wenn es vegetarisch bleiben soll) gegrillten Rosenkohl oder anderes Gemüse darin vorstellen.

3 Kommentare

  1. Ja, die Idee mit dem gegrillten Rosenkohl dazu, finde ich auch gut!

  2. Wow, Daumen hoch! Ganz und gar mein Ding! Danke für den Denkanstoß, ich habe lange kein Daal mehr gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.