Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Gegrillte Kalmare mit Ricottafüllung

| 3 Kommentare

Gefüllte Kalmare stehen hoch in meiner Gunst. Mit Blutwurst gefüllt und in einer Tomatensauce geschmort, sind sie ein wahrer Genuß.

Ich hatte mir schon lange vorgenommen, Kalmare zu grillen, las viel über die Zubereitung und wußte nun, dass man die Tintenfischtuben nicht zu lange grillen darf, da sie sonst eine gummihafte Konsistenz bekommen. Jetzt fehlte nur noch eine besondere Füllung und dann stieß ich auf dieses Rezept.

kalmare (21 von 24)

Einige schwören nur auf frische Ware. Ich habe mit der angebotenen Tiefkühlware bis jetzt keinerlei Probleme gehabt und greife gerne darauf zurück.

Zutaten für 2  Personen

Füllung für 2 mittelgroße Kalmartuben:

  • 100 g Garnelen
  • 100 g Ricotta
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 1/2 TL Tabasco grün
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

kalmare (1 von 24)

Zunächst werden die Garnelen gewürfelt, Knoblauch und Petersilie fein gehackt

kalmare (2 von 24)

und alles mit dem Ricotta vermengt.

kalmare (3 von 24)

Jetzt muß nur noch mit Zitronensaft, Tabasco, Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden und fertig ist die Füllung.

kalmare (4 von 24)

Die Ricottamischung mit einem Löffel in die Tuben füllen (nicht zu voll!) und die Öffnung mit einem Holzspieß verschließen.

Die Tuben müssen jetzt nur noch mit Öl eingepinselt werden und dann kann auch schon gegrillt werden.

kalmare (5 von 24)

Ich habe mit Absicht drei Kalmare aufgetaut, weil eine Tube ungefüllt und mariniert auf dem Grill landen soll.

Die Marinade besteht aus Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Petersilie, Rosmarin, Salbei und Salz.

kalmare (6 von 24)

Damit die ungefüllte Tube nicht ganz so langweilig ausschaut, wird sie einseitig eingeschnitten.

Das geht am besten mit zwei Küchenmesser: Das eine wird in die Tube gesteckt und mit dem anderen schneidet man die Tube ein.

kalmare (7 von 24)

Der Tintenfisch sollte mehrere Stunden marinieren.

kalmare (8 von 24)

Den Grill auf 200° C vorheizen und die Kalamare pro Seite ca. 3 Minuten grillen.

kalmare (14 von 24)

kalmare (15 von 24)

kalmare (16 von 24)

Und welche Beilage passt zu den gegrillten Kalmare mit Ricottafüllung?

Es ist kein Geheimnis, dass zu Fisch und Meeresfrüchten Spinat ein ausgezeichneter Begleiter ist.

Aber kennt ihr Spinat in dieser Kombination?

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Tiefkühlblattspinat, aufgetaut
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 Msp. Cumin
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

kalmare (10 von 24)

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.

kalmare (9 von 24)

und in Olivenöl glasig braten.

kalmare (11 von 24)

Dann den Spinat etwa 5 Minuten mitdünsten.

kalmare (12 von 24)

Tomaten und Kichererbsen hinzugeben und auch ca. 5 Minuten mitkochen.

kalmare (13 von 24)

Jetzt muß nur noch mit Salz, Pfeffer und Cumin abgeschmeckt werden…

kalmare (18 von 24)

und dann kann auch schon serviert werden.

kalmare (19 von 24) kalmare (21 von 24) kalmare (22 von 24) kalmare (24 von 24)

Echt lecker!

Die Kalmare waren nur am Tubenende etwas gummiartig. Na ja, das kann man verkraften!

Die Tuben und das Spinatgericht passen gut zusammen und die Ricottafüllung ist echt klasse!

Einen Abzug gibt es aber von mir. Die Füllung ist etwas zu dünnflüssig geraten, daran muß ich noch basteln.

3 Kommentare

  1. Sehr schön und auch sehr schön in Szene gesetzt.
    Waren das tatsächlich rohe Garnelen?

    • Hallo Rolf,

      danke für den netten Kommentar!

      Die Garnelen waren tatsächlich roh und nicht aus der Füllung rauszudenken. Sie geben dem Ganzen noch den gewissen Kick.

      LG Mona

  2. genial!!!! 🙂

    Liebe Grüße an Euch Zwo!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.