Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Green Ricotta Egg Cake

| 1 Kommentar

Die Idee mit dem Spinatkuchen ist daraus entstanden, dass wir viele Eier im Haus hatten, die irgendwie verarbeitet werden mußten. Und da wir keine guten Kuchenesser sind, mußte etwas Herzhaftes her.

Ein Blick in die Tiefkühltruhe brachte mich auf den Gedanken, etwas mit Eiern und Blattspinat zuzubereiten und die Suchmaschine erledigte dann den Rest.

Im Internet stieß ich auf einen Spinatkuchen, der mit gebratenem Hackfleisch zubereitet wird. Für eine Tailgate Party backte ich dann auch diesen Kuchen, der mich vom Geschmack her sehr enttäuschte. Er war viel zu lasch gewürzt und da fehlte noch etwas Pep.

Da mich die Idee mit dem Spinatkuchen nicht mehr los ließ, machte ich mich an die Arbeit, das Rezept zu überarbeiten.

Daraus entstand ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack.

spikuch ( von 2527)

Zutaten:

  • 1 kg frischer Spinat oder 700 g Tiefkühlspinat, blanchiert und kleingehackt
  • 200 g Ricotta
  • 150 g Gouda, gerieben
  • 100 g glatte Petersilie, fein gehackt
  • 150 g geräucherter Lachs, gewürfelt
  • 9 Eier
  • 3 EL Pinienkerne, geröstet
  • 2 Zwiebeln, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Ingwer, daumengroß, fein gehackt
  • 1 rote Chilischote, in Ringe geschnitten
  • 1 TL Curcuma
  • 1/2 TL Cumin
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Kuchenform, 26 cm Durchmesser

spikuch ( von 0127)

Der Kuchen besteht aus drei verschiedenen Schichten.

Spinatschicht:

Für die erste Schicht 1 Zwiebel in Olivenöl anschwitzen…

spikuch ( von 0227)

1 Knoblauchzehe und Ingwer dazugeben, kurz mitbraten, dann Cumin mit anrösten. Zum Schluß kommt die  Chilischote dazu.

spikuch ( von 0327)

Blanchierter Spinat, 3 Eier und Zwiebelmischung verrühren und mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen.

spikuch ( von 0427)

Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl rösten…

spikuch ( von 0527)

im Mörser grob hacken…

spikuch ( von 0627)

und unter die Spinatmasse mischen.

spikuch ( von 0727)

Ricottaschicht:

Für die zweite Schicht geräucherten Lachs in Würfel schneiden…

spikuch ( von 1027)

mit Ricotta…

spikuch ( von 1127)

und 3 Eiern vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen…

spikuch ( von 1227)

und den geriebenen Käse zugeben.

spikuch ( von 1427)

spikuch ( von 1527)

Petersilienschicht:

Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit drei Eiern und der klein gehackten Petersile vermischen…

spikuch ( von 0827)

und mit Salz und Pfeffer würzen.

spikuch ( von 0927)

Und los gehts mit dem Backen.

Die Kuchenform einfetten, Spinatschicht einfüllen…

spikuch ( von 1627)

und im Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

spikuch ( von 1727)

Die Ricottamasse auf den Spinat geben, glatt streichen…

spikuch ( von 1827)

und im Ofen 10 Minuten anbacken.

spikuch ( von 1927)

Petersilienmasse zugeben und weitere 15-20  Minuten backen.

spikuch ( von 2027)

Jetzt muß der Kuchen nur noch etwas abkühlen, damit er sich besser aus der Form lösen läßt…

spikuch ( von 2127)

und dann kann auch schon angerichtet werden.

spikuch ( von 2227)

spikuch ( von 2327)

spikuch ( von 2427)

spikuch ( von 2727)

spikuch ( von 2627)

Sehr lecker und auch kalt serviert ein echter Genuß.

Ein Kommentar

  1. Fleischlos? Sieht trotzdem hammerg****aus !!! Das schreit nach einer Kopie 😉 Danke fürs tüfteln und teilen!
    Lucky

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.