Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Krautsalat mit Mandelblättchen

| 4 Kommentare

Mein Beitrag zu Martins Silvester-PP sollte ein Krautsalat sein.
Nach meinem Wunsch aber einer ohne Mayo. Auf der Suche nach einem passenden Salat stieß ich dann auf dieses sehr einfache Rezept.

kraut (6 von 8)

Zutaten für 4 Personen:

300 g Weißkohl, fein gehobelt
3 Stangen Bleichsellerie, feine Scheiben
3 säuerliche, rote Äpfel, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 Zwiebel, fein gehackt
3 EL Zitronensaft
2 EL Öl
Salz & Pfeffer

Dressing

1 EL Dijon-Senf
150 g Joghurt
100 g Sauerrahm
3 EL Dill, fein gehackt

Weißkohl fein hobeln…

kraut (3 von 8) - Kopie

und mit Apfelscheiben…

kraut (4 von 8) - Kopie

Zwiebel und Selleriescheiben in eine Schüssel geben…

kraut (5 von 8) - Kopie

Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem Salat vermischen.

Für das Dressing Senf, Joghurt und Sauerrahm glattrühren, dann mit Salz abschmecken und über den Salat gießen…

kraut (6 von 8)

Mandelblätter in der Pfanne ohne Öl anrösten…

kraut (7 von 8)

und vor dem Servieren über den Salat streuen…

kraut (8 von 8)

mit Dill garnieren, fertig.

4 Kommentare

  1. Das wär doch was für´s Wochenende, ist bestimmt lecker …

  2. Das schmeckt bestimmt!

  3. Muß ich mal probieren!!! Liest sich Top!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.