Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Mediterrane Hähnchenbollen

| 8 Kommentare

Dieses Rezept stammt (wenn auch abgewandelt) aus dem „Black Pots“ Sonderheft der Fire & Food*. Das Heft ist sehr zu empfehlen. Nicht zuletzt, weil einige liebe Freunde von uns darin zeigen, was sie im Dutch Oven so machen. Unter anderen der Rolf aus dem Outlawcamp.

Dieses Gericht ist allerdings nicht von ihm. Aber ich hatte einfach Lust darauf und wurde nicht enttäuscht.

Mediterrane Hähnchenbollen

Zutaten:

  • 10 Hähnchenbollen
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose Tomaten (400g)
  • 75g grüne Oliven
  • 75g schwarze Oliven
  • 30g Kapern
  • 2-3 Sardellenfilets
  • 200ml Rotwein
  • 1 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zuerst würzt du die Bollen mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Olivenöl.

Mediterrane Hähnchenbollen

Das Gemüse würfelst du.

Mediterrane Hähnchenbollen

Zu Beginn werden die Bollen scharf angebraten und zur Seite gelegt. Dafür nimmst du beim 12er Dutch Oven 24 Breckies, welche zu Beginn alle nach unten kommen.

Mediterrane Hähnchenbollen

Als nächstes werden die Zwiebeln und der Knoblauch angeröstet. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind kommen zuerst die Karotten- und die Auberginenwürfel hinzu. Wenn diese Farbe bekommen haben folgen die Zucchini und die Tomaten.

Mediterrane Hähnchenbollen

Das Rosmarin wird fein gehackt, der Thymian von den Zweigen gezupft und ab in den Topf damit.

Mediterrane Hähnchenbollen

Nachdem nun mit dem Rotwein abgelöscht wurde kommen die Oliven, die Kapern und die Sardellen hinzu.

Mediterrane Hähnchenbollen Mediterrane Hähnchenbollen

Kurz aufkochen und die Bollen wieder hinzu geben. Alles darf jetzt für 45 Minuten schmoren bis die Bollen durch sind.

Mediterrane Hähnchenbollen

Und schon darf serviert werden.

Mediterrane Hähnchenbollen

Ein herrliches Mittelmeer Gericht. Die mediterranen Hähnchenbollen sind das richtige um vom Urlaub am Meer zu träumen.

 

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.