Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

| 2 Kommentare

Die kurze Spargel-Saison will genutzt sein. Während in Deutschland der weiße Spargel wesentlich beliebter ist als der grüne, wird im Ausland zumeist der grüne Spargel auf den Tisch gebracht. Ich bevorzuge ebenfalls die grüne Variante, welche hier zusammen mit den Tomaten eine leckere und einfach gemachte Beilage bildet.

Das Ende der Spargelsaison ist übrigens traditionell der Johannistag am 24. Juni. Zwar könnten die Pflanzen auch länger Ertrag bringen, wären dann aber bis zum Winter nicht kräftig genug um diesen zu überstehen.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

Zutaten:

  • 1 Bund grüner Spargel
  • einige kleine Tomaten (hier 6 Stück)
  • etwas Parmesan
  • Olivenöl
  • ein Schuss Balsamico
  • Salz & Pfeffer

Zuerst wird der Spargel von den holzigen Enden befreit. Die Tomaten werden halbiert.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

Das Gemüse kommt nun mit etwas Olivenöl in eine Auflaufform und wird mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

Bei 180 °C braucht es im geschlossenem Grill ca. 20 Minuten. Nun mit Balsamico ablöschen und den Parmesan darüber reiben.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

Schon hast du eine leckere und optisch ansprechende Beilage, die zu fast allen fleischigen oder vegetarischen Hauptgerichten passt. Wenn die Portion größer wäre, kann ich mir das aber auch als Hauptgericht vorstellen.

Grüner Spargel mit Tomaten und Parmesan

2 Kommentare

  1. So einfach wie genial!
    Ein guter Balsamico muss es aber sein!

    Das lässt sich auch sehr gut im DO zubereiten; einige Würfel von altbackenem Baguett dazu, oder Knoblauch, oder Nüsse, oder . . . das Rezept lädt zum experimentieren förmlich ein.

    Thanx for the reminder!!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.