Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Hackbällchen Cowboy Style

| 9 Kommentare

Es wurde mal wieder Zeit für was handfestes. Cowboybohnen sind für so etwas eine gute Basis. Wobei man unter diesem Namen eine Vielzahl – oft völlig unterschiedlicher – Gerichte findet. Da ich dieses Grundrezept schon bei den Cowboyribs genutzt habe führe ich den Namen einfach fort. Um das Ganze gehaltvoller zu gestalten kommen die Hackbällchen ins Spiel… und in die Bohnen.

Die Cowboys im wilden Westen hatten sicherlich eine deutlich einfachere Variante. Aber wir sind heute nicht im wilden Wesen und Cowboys gibt es nach wie vor.

Hackbällchen Cowboy Style

Von der Menge sind wir zu dritt gut satt geworden und ein bis zwei Portionen sind noch in die Tiefkühltruhe gewandert.

Zutaten:

  • 1 kg Rinderhack
  • 500 g weiße Bohnen
  • 500 g Kindney Bohnen
  • 1 l dunkles Bier
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Rub nach Wahl (z.B. Wild West von Royal Spice)
  • 250 ml Ketchup
  • 250 ml BBQ-Sauce nach Wahl
  • 1 Päckchen Cheddar

Der Rub wird mit dem Hackfleisch vermischt und hieraus formst du kleine Hackbällchen.

Hackbällchen Cowboy Style

Diese werden im 14″ Dutch Oven angebraten hierfür kommen zu Beginn ca. 28 Briketts nach unten.

Hackbällchen Cowboy Style Hackbällchen Cowboy Style

Dann kommen die Hackbällchen wieder heraus und die gewürfelten Zwiebeln werden im DO angebraten.

Hackbällchen Cowboy Style

Nun wird mit dem Schwarzbier abgelöscht und die restlichen Zutaten (bis auf den Käse) werden hinzugefügt.

Hackbällchen Cowboy Style

Einmal kurz aufkochen und…

Hackbällchen Cowboy Style

die Hackbällchen wieder hinzu geben.

Hackbällchen Cowboy Style

Nachdem alles ca. 1/2 Stunde köchelte – hierzu ca. 2/3 der Brekkies auf den Deckel geben – kommen wieder alle Brekkies nach unten und der Deckel kommt runter vom Topf. So kann alles bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Hierbei gelegentlich umrühren.

Hackbällchen Cowboy Style

Kurz vor Schluss kommt noch der Cheddar hinzu. Sobald der geschmolzen ist kann gegessen werden.

Hackbällchen Cowboy Style  Hackbällchen Cowboy Style

Eine Leckere Angelegenheit. Damit machst du Cowboys glücklich. Bud Spencer und Terence Hill hätte es bestimmt geschmeckt.

9 Kommentare

  1. Yummi!

    MIR hätte das mit Sicherheit auch geschmeckt, da wäre nichts übrig geblieben.
    Und mit einem Stück Weißbrot noch den DO säubern^^

  2. Warum kommen mir die Zutaten nur so bekannt vor.? 😉

    Sieht sehr gut aus.

  3. When cooky calls, all cowboys come a runnin´ and fill their bellys 🙂

  4. Oha, sehr lecker!
    Und sogar mit Käse, einer meiner liebsten Zutaten 😀

  5. Da bleibt kein Cowboy mehr im Sattel und
    rennt zum Dutch-Oven!

    Kann man die Reste problemlos aufwärmen ?
    (Frage wg. vorkochen)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.