Meisenfütterung

Grillen, Essen, Outdoor leben

Masoor Dal

| 5 Kommentare

Dal ist ein Gericht aus Hülsenfrüchten, welches in Indien zu fast jeder Mahlzeit gereicht wird. Und ich muss sagen, dass die Inder damit nichts verkehrt machen. Es schmeckt einfach toll und ist eine leckere Begleitung zu vielen Gerichten. In diesem Masoor Dal werden rote Linsen verwendet.

masoor dal (3 von 4)

Zutaten:

  • 250 g rote Linsen
  • 2 TL schwarze Senfkörner
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Koriander
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Ingwer (gerieben)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer,etwas Öl

Die Linsen werden in 1 Liter Wasser aufgekocht und 20 Minuten weich geköchelt. Senfkörner, Cumin und Koriander in einer Pfanne anrösten und zu den Linsen geben, wenn die Senfkörner zu platzen beginnen. Nun auch den Ingwer und die Chili hinzugeben, noch etwas köcheln lassen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

masoor dal (1 von 4)

masoor dal (2 von 4) masoor dal (3 von 4)

Eine sehr schmackhafte Beilage, hier zu sehen mit einem leckeren Hühner-Curry.

masoor dal (4 von 4)

de → en
Chicken Curry

5 Kommentare

  1. Ihr werdet es schaffen, dass ich auch mal indisch probiere.

  2. schönes Linsengericht!
    🙂 ; irgendwer hat mir mal gesagt, dass die Linsen röter bleiben, wenn man an Schluß etwas Paradeismark dazugibt!

  3. Danke für den Tipp. Das werde ich beim nächsten Mal versuchen.

  4. Dal rockt! Ich gebe gerne noch etwas Asafötita und Kokosmilch dazu. Danke für die Anregung, hatten wir ewig nicht mehr!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.