Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

29. Mai 2016
von Mona
2 Kommentare

Lammragout mit Nusspesto

Heute bekommst du von uns einen Fleisch-Bohnen-DOpf vorgesetzt. Das schöne an solchen Fleischeintöpfen ist, dass man sich nicht an das eigentliche Rezept halten muss. Du kannst hier deiner Vorliebe freien Lauf lassen. Also geniere dich nicht auf anderes Fleisch oder eine andere Bohnenart zurückzugreifen. Vielleicht möchtest du ja andere Gemüsesorten mit einbringen. Was du aber unbedingt zu diesem Fleischtopf dazureichen musst, ist das Nusspesto. Das ist ein Knaller.

Lammragout mit Nusspesto (001 von 006)

Weiterlesen →

Kochschinken-Käse-Schnecken (003 von 004)

22. Mai 2016
von Martin
3 Kommentare

Schinken-Käse-Schnecken

Süßes Schnecken-Gebäck aus dem Dutch Oven sieht man immer wieder. Und auch wir haben mittlerweile Spaß am Backen im Dutch Oven gefunden. Da wir aber keine ausgesprochenen Fans von Süßem sind, habe ich eine herzhaftere Variante ausprobiert. Die Schnecken eignen sich gut als Hauptspeise, passen aber auch zum Kaffee.

Von den Schnecke sieht am am Schluss nicht mehr viel, da ich sie wie Kuchen aufgeschnitten habe. Du kannst sie natürlich auch in Schnecken zupfen.

Schinken Käse Schnecken

Weiterlesen →

Steaksalat (005 von 005)

15. Mai 2016
von Mona
1 Kommentar

Steak-Salat

Ich esse gerne Salat… und ich liebe Steak. Daher ist dieses Gericht genau das Richtige für mich. Und wenn der Salat noch mit exotischen Früchten und einem aromatischen Dressing angerichtet ist, steht einer leckeren und gesunden Mahlzeit nichts mehr im Wege.

Steaksalat (005 von 005)

Weiterlesen →

Parmesan Hähnchen (005 von 006)

8. Mai 2016
von Mona
1 Kommentar

Parmesan Kräuter Chicken

Du hast sicherlich schon bemerkt, dass Hähnchen sehr oft auf unserem Speiseplan steht. Das liegt unter anderem daran, dass alle Familienmitglieder Hähnchen gerne verspeisen. Wir bevorzugen Kikok-Hähnchen. Der Geschmack ist sensationell lecker. Die Qualität ist hervorragend und das Preisleistungsverhältnis stimmt auch. Überzeuge dich einfach mal selbst, falls du es noch nicht getan hast.

Damit sich die Hähnchengerichte voneinander abheben und man einen anderen Geschmack auf den Teller bekommt, probiere ich verschiedene Gewürzmischungen aus. Heute sind mal frische Kräuter an der Reihe.

Parmesan Hähnchen (006 von 006)

Weiterlesen →

Chorizo Sauerkraut Paprika (004 von 004)

5. Mai 2016
von Martin
4 Kommentare

Chorizo Sauerkraut Pepers

Deutsch-Spanische Freundschaft

Kürzlich hatte ich den Sauerkrautkuchen gemacht. Dafür brauchte ich 300g Sauerkraut. Allerdings waren in der Packung 500g. Was macht man mit dem Rest?

Seit einer Weile dachte ich darüber nach, eine Paprika mit Chorizo zu füllen. Auf die Idee hatte mich Ralf von Royal Spice gebracht, der mir erzählte, dass Jalapeños gefüllt damit sehr gut schmecken.

Verglichen mit Jalapeños ist eine Spitzpaprika sehr groß und die intensive Chorizo würde allein zu mächtig. Mit dem Sauerkraut hatte ich den richtigen Kontrast zur scharfen Wurst, um die Füllung abzurunden.

Chorizo Sauerkraut Paprika (003 von 004)

Weiterlesen →

Sauerkrautkuchen (005 von 006)

1. Mai 2016
von Martin
4 Kommentare

Herzhafter Sauerkrautkuchen

Für Leute, die Kuchen nicht zu süß mögen

Letzte Woche hat es auf dem Dutch Oven Offline Treffen schon genug süße Kuchen aus den schwarzen Pötten von uns und anderen gegeben. Uns war nun nach etwas Herzhaften. Da kam mir der Gugelhupf, den ich auf der Seite thecookingknitter gefunden habe, gerade recht. Viel herzhafter als Sauerkraut und Speck geht ja wohl kaum.

Sauerkrautkuchen (006 von 006)

Weiterlesen →

doot

19. April 2016
von Mona und Martin
2 Kommentare

Dutch Oven Offline Treffen DOOT 2016

Meisenfütterung BBQ On Tour

doot

Es ist wieder so weit. Am Wochenende ist Meisenfütterung BBQ wieder unterwegs. Wie bereits bei unserer Tour nach München werden wir am Sonntag kein neues Gericht veröffentlichen. Wir sind beim DOOT, dem Dutch Oven Offline Treffen in Dinslaken. Auf dem Gelände des Outlawcamps treffen sich die Freunde der schwarzen Pötte und zeigen einander,  was sie können.

Wer nicht weiß, wovon wir reden, findet hier ein paar Eindrücke aus dem letzten Jahr.

Wie bereits bei unserer letzten Tour werden wir versuchen euch auf Facebook an der Tour teilhaben zu lassen. Wenn ihr nichts verpassen möchtet und uns nicht bereits auf Facebook folgt, könnt ihr das hier mit einem Klick nachholen:

Einige von euch werden wir ja hoffentlich dort treffen. Gib doch einen Kommentar ab, wenn wir uns sehen werden. Wir freuen uns schon mächtig darauf.

 

Cowboy-Ribs (006 von 006)

17. April 2016
von Martin
12 Kommentare

Cowboyribs – Leckere Rippchen mit Bohnen

Sorgt bei echten und falschen Cowboys für gute Laune

Die Cowboyribs hat unser Freund Gregor (Manchen als „der Greg“ aus verschiedenen BBQ-Foren bekannt.) vor ein paar Jahren mal gemacht, als wir dort zu Besuch waren. Das Besondere ist, dass die Ribs die meiste Zeit in den Bohnen gegart werden, wobei sie den Geschmack der Bohnen annehmen, ihren aber auch an die Bohnen abgeben.

Cowboy-Ribs (006 von 006)
Weiterlesen →

Kalbskotelette (006 von 007)

10. April 2016
von Mona
1 Kommentar

Kalbskoteletts mit Thymianbutter

Butterzarte Kalbkotteletts mit aromatischen Kräutern

Kalbfleisch ist ja nicht jedermanns Sache, was wohl nicht an dem eigentlichen Geschmack liegen dürfte, sondern vielmehr an der Tatsache, dass die Tiere im Alter von ca. 22 Wochen geschlachtet werden. Aber genau wie bei Lamm liebe ich das zarte Fleisch. Da das Fleisch viel Eiweiß und wenig Fett enthält, ist es auch bei Ernährungsexperten hoch im Kurs. Bisher hatten wir nur Kalbshachse im Dutch Oven zubereite (Ossobucco alla milanese). Eine wahre Delikatesse aus Mailand. Ein echter Klassiker mit Kalbfleisch ist auch das Wiener Schnitzel.

Kalbskotelette (006 von 007) Weiterlesen →

Zitronenkuchen (006 von 006)

3. April 2016
von Martin
14 Kommentare

Zitronenkuchen aus dem Dutch Oven

Fruchtig frischer Kuchenspaß

Wir hatten uns vorgenommen öfter was Süßes aus dem Hut Dutch Oven zu zaubern. Also ist heute wieder ein Kuchen an der Reihe. Der Schokoladenkuchen war schon sehr gut gelungen, aber man möchte ja für jeden Geschmack was im Angebot haben. Und viel mehr Kontrast zum Schokoladenkuchen, als ein Zitronenkuchen, kann es ja wohl nicht geben. Diesen haben wir Ostern unseren Gästen serviert und es ist nicht ein Stück übrig geblieben.

Zitronenkuchen (006 von 006)

Weiterlesen →