Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

henrichenburg-001-von-001

19. September 2016
nach Mona und Martin
2 Kommentare

Ruhrpott BBQ in Henrichenburg

Am kommenden Wochenende findet zum 3. Mal das Ruhrpott BBQ statt. Letztes Jahr war die Zeche Ewald in Herten Ort des Geschehens, wo wir noch als Besucher unseren Freunden in den Grill-Teams die Daumen gedrückt haben.

Dieses Jahr findet der KCBS Wettkampf nach amerikanischen Regeln am Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop statt. Und auch dieses Mal sind wir nicht selber als Teilnehmer dabei. Aber wer Lust hat, dieses tolle BBQ Event an diesem besonderen Denkmal der Industriekultur zu besuchen, kann uns trotzdem im Einsatz erleben.

Unsere Freunde vom BBQ Point haben uns gefragt, ob wir nicht Lust hätten, den Besuchern den Umgang mit den Dutch Oven von Petromax an der Westernküche von Thomas Ramster zu demonstrieren. Da lassen wir uns natürlich nicht lange bitten. Wir würden uns also freuen, wenn ihr am Wochenende mal beim Ruhrpott BBQ vorbei schaut und am BBQ Point-Stand “ hallo “ sagt.

Bereits am Freitag,  dem 23.09.2016, sind wir ab 17:00 im BBQ Point in Castrop-Rauxel beim „Meet & Greet“. Hier sind neben uns bekannte Youtuber,  wie die Sauerländer BBCrew, Klaus grillt und Jörn von BBQ aus Rheinhessen, anwesend.

henrichenburg-001-von-001

baguette-011-von-011

17. September 2016
nach Martin
4 Kommentare

Baguette

Weißt du, was beim Grillen am meisten gegessen wird? Ich kann das nicht mit einer seriösen Statistik belegen, aber ich glaube, es ist das Baguette. Bereits bevor der Grill angefeuert ist, steht es auf dem Tisch. Und solange man wartet, kann man ja mal schnell ein Stück mit Kräuterbutter… oder Ketchup… oder BBQ Sauce…

Nach dem man das Grillgut verspeist hat, bleibt natürlich Fleischsaft und Sauce auf dem Teller. Das kann man prima auftunken… z.B. mit Baguette.

Nach dem Grillen sitzt man noch gemütlich bei einem Bierchen oder Rotwein zusammen. Bei einem muss es ja nicht bleiben. Irgendwann zeigt sich dann allerdings auch wieder ein Hüngerchen. „Ist noch Baguette da?“ – „Klar.“

Das Baguette ist also beim Grillen einer der verkannten Stars. Grund genug, mal selber eins auf dem Grill zu machen.

baguette-010-von-011

Weiterlesen →

ananas-tart-upside-down-7-von-7

12. September 2016
nach Mona
1 Kommentar

Ananas Tarte Upside Down

Das erste Mal seit langer Zeit verbrachten wir unseren Sommerurlaub in den Niederlanden. Unsere Wahl zeigte sich als echter Glücksgriff. Das Wetter spielte mit, die Unterkunft war gemütlich und der hauseigene Steg an der Gracht bot sich prima an, seine Füße im Wasser baumeln zu lassen und ein Buch zu lesen.

Kulinarisch gesehen war der Urlaub aber kein Highlight. Ich bin kein Fan von Frikandeln und die Bitterballen haben jetzt echt nicht so meinen Geschmack getroffen. Das Angebot der heimischen Küche beschränkt sich eigentlich auf Frittiertes und Pfannkuchen. Selbst Nachos landen dort in der Friteuse.

Von daher war es ganz gut, dass unser Go Anywhere und der kleine Dutch Oven die Reise mit antreten durften. Bei einen unserer Lebensmitteleinkäufen fiel uns dann ein Magazin mit Rezepten auf, das für die Kunden kostenlos auslag. Einer der Super-Stars der Augustausgabe war die Ananas. Das folgende Rezept hat es mir besonders angetan und musste zum Nachmachen auf heimatliches Gelände warten, da ich einen größeren Dutch Oven benötige.

Wenn du hier öfter vorbei schaust, sollte der Dutch Oven nicht neu für dich sein. Diesmal verwende ich den aber ganz anderes, denn nicht nur die Tarte, sondern auch den Dutch Oven gab es „Upside Down“.

ananas-tart-upside-down-6-von-7

Weiterlesen →

Babotie (005 von 006)

2. September 2016
nach Martin
3 Kommentare

Bobotie – Hackbraten aus Südafrika

Nachdem ich die leckeren Braaibroodjie aus Südafrika gefunden hatte, hat mich das Stöbern in Rezepten aus der Küche Südafrikas nicht losgelassen. Immer wieder stieß ich dabei auf Bobotie. Und auch wenn es kein Braai (Grill) Gericht ist, schreit es gerade dazu, im Dutch Oven zubereitet zu werden.

Rezepte gibt es hierzu viele. Und jedes ist natürlich das Original. Ich habe mir von mehreren ein Wenig abgeguckt und mir jeweils genommen, was mir gefiel. Somit ist das jetzt mein Original. Trau dich zu variieren und finde dein eigenes Original. Ich würde mich freuen, von ein paar guten Varianten zu hören.

Bobotie (006 von 006)

Weiterlesen →

Burger mit Pfifferlingen (005 von 006)

21. August 2016
nach Martin
4 Kommentare

Burger mit Pfifferlingen

Als Mona und ich kürzlich ein Wochenende unterwegs waren, um an der Deutschen Grillmeisterschaft in Fulda teilzunehmen, hatte Monas Schwester und unser Schwager angeboten, unsere jüngste Tochter mit ins Sauerland zu nehmen. Dort dürfen sie mit ihrem Wohnmobil immer auf dem Feld des Bauern parken, von dem wir einmal im Jahr ein halbes Schwein erwerben. Das tolle für uns war diesmal aber nicht die Fleischlieferung. Sara brachte zwei große Tüten selbst gesammelte Pfifferlinge mit.

Mein erster Gedanke war, einen vegetarischen Burger zu machen. Bei den weiteren Überlegungen ist dann doch das für Burger typische Patty hinzugekommen.

Burger mit Pfifferlingen (006 von 006)

Weiterlesen →

Vla Flip (1 von 6)

15. August 2016
nach Martin
3 Kommentare

Vla Flip – Gruß aus Nord-Holland

Heute melden wir uns aus dem Urlaub. Es hat uns nach Nord-Holland verschlagen. Klar, dass wir versuchen auch etwas typisch niederländisches auf den Grill zu werfen. Die Suche nach einem geeignetem Gericht endete allerdings recht mager. Nahezu alle bekannte Gerichte unserer geschätzten Nachbarn werden frittiert. Frikandeln, Bitterballen, Bamischijf…

Na gut, in einem Dutch Oven kann man ja auch frittieren. Mal gucken…

Zum Anfang gibt es aber etwas aus der kalten Küche. Vla Flip ist eine  fruchtige Mischung mit dem leckeren Vla. Zwar nicht vom Grill, aber typisch für die Niederlande und sehr lecker.

Vla Flip (2 von 6)

Weiterlesen →

Schweinebäckchen in Cidre (006 von 006)

11. August 2016
nach Martin
2 Kommentare

Schweinebäckchen in Cidre geschmort

Wie einige vielleicht mitbekommen haben, nahmen wir mit dem Team „Point of BBQ“ an der Deutschen Grill Meisterschaft 2016  in Fulda teil. Neben dem Hauptwettbewerb sollte jedes Team am Samstag an einem Dutch Oven Wettbewerb teilnehmen. Bei den Proben hierzu entstand das folgende Rezept. Für den Wettbewerb haben wir es aber nicht verwendet, sondern unser Rezept für Ochsenbäckchen einfach mit den Schweinebäckchen gemacht.

Dieses Gericht ist mit dem Cidre etwas raffinierter. Letztendlich fiel uns die Entscheidung auch schwer. Aber für den Geschmack der nicht geschulten Besucher hielten wir die Rotweinsauce für gefälliger.

Aber ich verspreche euch, dass es sich lohnt, dieses Rezept zu testen.

Schweinebäckchen in Cidre (006 von 006)

Weiterlesen →

Dutch Oven Paella (008 von 009)

17. Juli 2016
nach Mona
Keine Kommentare

Dutch Oven Paella

Paella habe ich einmal auf dem Dutch Oven Treffen, kurz DOOT, probiert. Ein lieber Grillfreund, der seinen Wohnsitz nach Andalusien verlegt hat, bereitete das leckere Reisgericht in einer Paellapfanne zu. Es gibt zahlreiche Paella-Rezepte. Meistens wird Kaninchen, Schwein und Huhn verwendet. Eine wichtige Zutat ist Safran, der dem Reis die gelbe Farbe gibt. Wusstest du, dass Safran eines der teuersten Gewürze ist? Wenn man bedenkt, dass es sich bei der Paella einst um ein Arme-Leute-Reste-Essen gehandelt hat, gehe ich davon aus, dass diese den Reis mit anderen Gewürzen gefärbt haben.

Wir sind zwar stolze Besitzer einer großen Paella-Pfanne, haben aber leider nicht die passende Feuerstelle dafür. Daher kommt der Dutch Oven zum Einsatz.

Dutch Oven Paella (008 von 009)

Weiterlesen →

Bohnene Bud Spencer (003 von 005)

10. Juli 2016
nach Martin
Keine Kommentare

Bohnen für Bud Spencer

In letzter Zeit habe ich immer wieder Bohnengerichte gesehen, die hier und da in Gedenken an Bud Spencer gemacht wurden. Dem möchte ich mich hiermit anschließen. Wie authentisch die ein oder andere Variante ist, sei dahin gestellt. Ich habe gar nicht erst versucht, es irgendwie original hinzubekommen und meiner Phantasie freien Lauf gelassen. Hauptsache mit Bohnen und Speck und Hauptsache lecker.

Wie fast alle Jungs meines Alters habe ich die Filme früher geliebt und gucke sie heute noch gerne. Ob es große Schauspielkunst ist, sei mal dahingestellt (er selbst hat es immer bestritten). Aber es macht Spaß.

Bohnen Bud Spencer (005 von 005)     Weiterlesen →