Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Bohneneintopf „Blindes Huhn“ mit Apfel und Birne

| 3 Kommentare

Ich liebe den Herbst. Nicht nur, weil ich da Geburtstag habe. Vielmehr ist der goldene Herbst einfach traumhaft. Die Blätter färben sich, eine große Gemüsevielfalt ist im Angebot und es ist Eintopfzeit. Auch wenn wir tagsüber 20 °C und mehr genießen dürfen, abends ist es schon wieder sehr kalt und was gibt es dann besseres als Eintopf. Und dann auch noch ein Eintopf, in dem selbst ein blindes Huhn etwas finden würde, aber weder Korn noch Fleisch.

Das folgende Rezept ist aus dem Grillbuch Weber´s Wintergrillen von Jamie Purviancea. Ich habe nur die Mengenangabe etwas verändert und Kartoffeln gegen Sellerie ausgetauscht.

bohneneintopf (9 von 9)

Martin und ich versuchen bei unserer Rezeptauswahl daran zu denken, in der Woche auch vegetarische Tage einzubringen oder wenigstens Gerichte aufzutischen, in denen Fleisch stark in den Hintergrung geschoben wird. Bei vielen, auch bei uns, ist im Laufe der Jahre der Fleischkonsum erheblich gestiegen. Jeden Tag Fleisch muss aber nicht sein und das spreche ich ganz offen aus, obwohl ich ein absoluter Fleischfan bin!

Ich muss gestehen, dass ich bei diesem Rezept erst  in Versuchung kam, Suppen-oder Hühnerfleisch mit einzuschmuggeln. Nein, das wurde nicht gemacht…und es war auch gut so!

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g gekochte weiße Bohnen
  • 450 g grüne Bohnen, blanchiert
  • 1 EL frisches Bohnenkraut, fein gehackt
  • 500 g Sellerie, gewürfelt
  • 4 Möhren, quer in Scheiben geschnitten
  • 1 säuerlicher  Apfel, in dicke Spalten geschnitten
  • 1 feste Birne, in Spalten geschnitten
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffe
  • ca. 500 ml Gemüsebrühe

Für den Schmand

  • 200 g Schmand
  • 1 EL frisches Bohnenkraut, fein gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

bohneneintopf (1 von 9) bohneneintopf (2 von 9)

Ich habe für dieses Gericht unseren 10er- DO ausgewählt, in dem erstmal die weißen Bohnen mit dem Bohnenkraut vermischt werden.

bohneneintopf (3 von 9)

Dann kommt das Gemüse und das Obst dazu.

bohneneintopf (4 von 9) bohneneintopf (5 von 9)

Gemüsebrühe zugießen, bis alle Zutaten bedeckt sind und dann wird ca. 20 Minuten gedopft, bis die blanchierten Bohnen hinzukommen dürfen und ca. 5-10 Minuten mitgegart werden.

bohneneintopf (6 von 9) bohneneintopf (7 von 9) bohneneintopf (8 von 9)

Ganz wichtig für den Eintopf ist der Klecks Schmand.

bohneneintopf (9 von 9)

Ich muss hier jetzt mal ganz tief betonen, dass die Fleischeinlage kein bißchen fehlte!

Obst und der Klecks Schmand bringen in diesen einfachen Eintopf einen besonderen Geschmack hinein.

3 Kommentare

  1. Das ist ja mal wieder etwas absolut geniales auch wenn ohne Fleisch.

    Gerade die jetzige Jahreszeit läd ja wieder su Suppen und Eintöpfen aller Art ein.

    So ganz nebenbei gefragt da Ingrid und mir zur Zeit eine Curry Zitronengrassuppe mit event. einem Hauch Kokosmilch im Kopf rumspuckt und gerne mal bei uns auf den Tisch kommen würde.

    Habt Ihr da ein Rezept dass Ihr schon mal gemacht habt? Das Netzt liefert sehr viele Treffer aber alle sind irgendwie nicht ganz schlüssig.

    Grüße Eberhard und Ingrid

  2. Beim Überfliegen des Titels habe ich zunächst gelesen: „Blondes Huhn“ lol

    Richtig! Fleisch muss nicht immer!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.