Meisenfütterung BBQ

Grillen aus Leidenschaft.

Sucuk Rosenkohl Spieße – Hiermit überzeugt ihr auch Rosenkohlskeptiker

| 9 Kommentare

Nachdem wir Samstag auf einer Familienfeier waren, war uns Gestern mal wieder nach einer etwas herzhafteren Kost. Die kräftig gewürzte türkischen Sucuk hatte ich beim letzten Einkauf beim Türken mal auf Verdacht mitgenommen, ohne genau zu wissen, was daraus werden soll. Rosenkohl ist mir in der letzten Woche gleich mehrfach im Internet begegnet. Also war auch mein Appetit hierauf geweckt.

Bin ich übrigens der einzige, der jedes Mal nachdenken muss um Blumenkohl nicht mit Rosenkohl zu verwechseln?

Sucuk Rosenkohl Spieße

Zutaten:

  • 2 Hände Rosenkohl
  • 2 Sucuk

Für die Marinade:

  • 2 EL grober Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 5 EL Olivenöl

Beim Rosenkohl werden die äußeren Blätter entfernt und er wird für 5 Minuten in kochendem Wasser blanchiert. Er darf nicht zu weich werden, da er ja noch auf den Grill kommt und am Ende ja immernoch Biss haben soll.

Sucuk Rosenkohl Spieße

Die Zutaten für die Marinade werden miteinander verrührt.

Sucuk Rosenkohl Spieße

Die Sucuk werden in Würfel geschnitten und zusammen mit dem Rosenkohl mit der Marinade gemischt und sollen hierin eine Weile ziehen.

Sucuk Rosenkohl Spieße

Nach ca. 2 Stunden mit gelegentlichem Umrühren kommen Sucuk und Rosenkohl abwechselnd auf die Spieße und werden direkt gegrillt bis der alles etwas Farbe bekommt.

Sucuk Rosenkohl Spieße

Sucuk Rosenkohl Spieße

Sucuk Rosenkohl Spieße

Sucuk Rosenkohl Spieße

Die würzige Sucuk und der Rosenkohl passen wirklich sehr gut zusammen. Die Süße der Marinade ergab einen schönen Kontrast zu der kräftigen Wurst und dem Kohl. Eine wirklich schnell gemachte herzhafte Alternative zur einfachen Bratwurst. Und auch wer sonst bei Gemüse ehr die Nase rümpft greift hier gerne ein zweites Mal zu.

Nachtrag: Jörn von BBQ aus Rheinhessen hat Gefallen an meinem Rezept für die Sucuk Rosenkohl Spieße gefunden und er hat ein sehr sehenswertes Video daraus gemacht. Es lohnt sich, das mal anzugucken: Sucuk Rosenkohl Spieße.

Wenn es Euch gefallen hat, schreibt doch einen Kommentar oder teilt den Beitrag mit den folgenden Button:

9 Kommentare

  1. „Und von dem schönen Essen träum ich….
    Kannst Du mir das Rezept von dem Puten , Hähnchen Brust Filet mit der leckeren
    Sosse vom Martin besorgen? (wörtlich kopiert !)
    Das war einfach lecker, aber es war alles super, super auch der Pfundstopf „….
    Mein lieber Martin, das war unter anderem – die Reaktion ALLER Gäste besagter Familienfeier… – einstimmig !!! Und ich sage an dieser Stelle HERZLICHEN DANK ! Ich bin sicher, auch der Rosenkohl schmeckt köstlich, aber, was wir am vergangenen Samstag serviert bekamen, Leute, das war SPITZE !!! – Danke, lieber Martin

    • Das wir auf besagter Familienfeier für das Essen zuständig war hatte ich hier erst mal unterschlagen, da die Rezepte bis auf den Gyrosbraten noch nicht im Blog sind. Ich verspreche aber, dass die in Kürze folgen. Freut uns sehr, dass das so gut angekommen ist.

  2. Das ist wirklich eine super Idee. Da bekommt man ja schon am frühen Morgen schon richtig Hunger. Ich liebe Rosenkohl und die besagte Wurst sieht auch sehr lecker aus. Da wir diese Wurst hier schlecht zu kaufen bekommen, werden wir sie einfach selbst machen. Ist ja nicht schwer.

  3. Hey ihr Zwei,

    Rosenkohl ist super, genauso wie Sucuk! Auf die Idee bin ich aber echt noch nicht gekommen, klingt wirklich super und wird mal ausprobiert!

    Viele Grüße,
    Sascha

  4. Sounds gooood!!!

    War der RK durch oder doch noch ziemlich „al dente“?

    • Matschiges Gemüse kann ich gar nicht ab. Der hatte schon noch Biss.

      Ich hätte bereits als Kind mehr Gemüse gegessen, wenn ich gewusst hätte, dass man es nicht zerkochen muss.

  5. Pingback: Gefüllte Zucchini | Meisenfütterung BBQ

  6. Im Youtube-Kanal von BBQ aus Rheinhessen bin ich auf die Sucuc-Spieße zufällig gestoßen und habe sie gleich nach gegrillt.
    Wir selbst und unsere Gäste waren begeistert.
    Wie kommt man bloß auf solch eine Idee?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.